Prozesssicherheit

Zuverlässige Kontakte entstehen nicht durch Zufall.

Wir sichern unsere Prozesse ab.

 

Kompetenz auf höchstem Niveau für zuverlässige Produkte.

Die Qualität unserer Leiterplatten sichern wir anhand von regelmäßigen und strengen Prüfungen im Verlauf der Herstellung. Die Prüfungen begleiten das Produkt von der Arbeitsvorbereitung bis zum elektrischen Test.

Wir denken in Prozessen und arbeiten daran, diese qualitätsfähig zu halten – beginnend beim Design-Rule-Check bis zur Endprüfung. Denn nur kontrollierte Prozesse und Parameter gewährleisten eine gleichbleibend hohe Produktqualität.

 

Chemische Prozesskontrolle

Eine Vielzahl von Prozessbädern erfordert abgestimmte chemische Analysen.

  • Mit modernster instrumenteller Ausstattung erfolgt ein laufendes Monitoring aller relevanten Parameter in den Prozessbädern.
  • Über ein internes Kontrollprobensystem stellen wir die Richtigkeit der Analysen sicher.
  • Regelmäßige Kalibrierungen sind selbstverständlich.

 

Physikalische Prozesskontrolle

Alle Produkte werden mehrfach während des Produktionsprozesses mit physikalischen Prüfmethoden untersucht.

  • Mit modernstem Equipment erstellen und dokumentieren wir Schliffbilder
  • Die Schichtdicken von Oberflächenveredelungen messen wir in unserem Labor routinemäßig mittels Röntgenfluoreszenzspektroskopie
  • Für Lötbarkeitstests setzen wir eine Wellenlötanlage ein.

Automatische Optische Inspektion (AOI)

Bei der Automatischen Optischen Inspektion vergleichen wir vor dem Auftragen des Lötstopplackes das geätzte Leiterbahnbild mit den CAM-Daten. Selbst komplexeste Leiterzüge können wir mit unseren Geräten überprüfen.

Jeder Multilayer wird bei Häusermann mit AOI geprüft.

AOI Kontrolle

Röntgentest (Lagenversatzkontrolle)

Nach dem Verpressen des Multilayers überprüfen wir die Passgenauigkeit der verschiedenen Lagen und richten das Bohrbild für den anschließenden Bohrprozess exakt auf die Messergebnisse aus. 

Röntgenbild einer Multilayer-Leiterplatte

Impedanzprüfung

Bei der Impedanzprüfung werden eigens dafür definierte Prüfstreifen am Druck generiert. Diese werden mittels Messung und Protokoll auf die geforderten Werte geprüft.

Elektrischer Test

Mit dem elektrischen Test kontrollieren wir die Funktionsfähigkeit der Leiterplatte.
Anhand von Zweipunktmessungen überprüfen wir sämtliche Verbindungen der Innen- und Außenlagen auf Unterbrechungen und Kurzschlüsse. Die Messungen vergleichen wir mit den Kundendaten (Original-Netzliste). Prüfpunkte sind SMD-Pads und durchkontaktierte Bohrungen jeden Durchmessers.

Jede Häusermann-Leiterplatte wird elektrisch geprüft.

elektrischer Test mit Fingertester oder mit Prüfadapter

Zuverlässigkeitsuntersuchungen (DIN EN 60068-2-14 Methode Nb)

Wir testen unsere Produkte auf Korrosionsbeständigkeit bzw. allgemeine Beständigkeit unter dem Einfluss von Umweltbedingungen im Temperaturschrank.